HONBU DOJO//

Das Dojo mit ca. 300qm ist (stilistisch vom Zen inspiriert) ganz in asiatischem Ambiente gehalten.

Der 150qm große Praxis-Übungsraum (weiß), Naturholzboden, verziert nur durch Shomen (Altar), Shojis (Schiebetür aus Papier) und Wandhalterungen für die traditionellen Kobudo-Waffen, hat japanische Atmosphäre und inspiriert zur Arbeit am Weg.

Das Bildmaterial stammt mit freundlicher Genehmigung unter anderem von
// Lukas Fleischer -- Weinfelden, Schweiz photo-graph.ch //
// und Hanspeter Glaser -- Schweiz // Wir danken den Fotografen für die tollen Bilder.

RANDORI//

KOBUDO//

Der Umgang mit traditionellen Waffen (Iaido, Kobudo) zählt bei uns zum Lehrsystem des Kempo. Formen und Kämpfen mit dem Schwert sind ebenso Unterrichtsbestandteile wie mit dem Bokken, (Holzschwert), Bo (Langstock), Jo (3/4-Stock), Tonfa (Kurbel) oder Sai (Forke).

IN SCHWEDEN//

BUDOPÄDAGOGIK//

Das Bildmaterial stammt mit freundlicher Genehmigung unter anderem von
// Lukas Fleischer -- Weinfelden, Schweiz photo-graph.ch //
// und Hanspeter Glaser -- Schweiz // Wir danken den Fotografen für die tollen Bilder.

Datenschutzhinweis für alle auf der Website veröffentlichten Fotos: Zum Zeitpunkt der Aufnahme und des Uploads lag das Einverständnis der abgelichteten Personen vor. Befinden Sie sich auf einem der Bilder und wünschen keine weitere Veröffentlichung, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Webmaster auf über vorstand@shoto-kempo-kai.de