<<

Fischer, der das Meer vergiftet ?

Frage:
Was meinen Sie damit, wenn Sie bei der vorangegangenen Diskussion um den "gemeinsamen Weg der Kampfkünste" sagen: "Wo der Fischer das Meer vergiftet und als sich Mörder zum Richter aufspielt, um Konkurrenz zu bekämpfen, hat Budo keine Chance..." ?

Antwort:
Das ist natürlich eine Metapher und meint Folgendes:

Der Fischer (der Trainer/Lehrer),

Bei solchen "Vertretern" haben die Werte und Ideale des Budo keine Chance.

Solche Fischer, in deren Netzen der Aggressivität und Falschheit allenfalls nur Beifang hängen bleibt und sie daher, in aller Heimlichkeit, zu verbotenen "Fangmethoden" und perfider Sabotage der Anderen, Besseren treibt, trüben die klaren Wasser der Kampfkünste mit der "Verklappung" ihres charakterlichen Seelenmülls vom Angelkahn aus. Das schadet dem Ganzen, tötet das Budo-Meer.

Dieses meinte ich, als ich die fehlende Gemeinsamkeit im Budo beklagte und über die Entwicklung vom "Weg des Kriegers" zum "Krieg der Wege" sprach.

JMW

<<