Rückblick

Budo-Intensiv-Lehrgang in Schweden 2022

Eine Shoto-Kempo-Ryu -Praxis-Woche im Mai:

Schwert, Tonfa, Kama, Sai, Bo, Bokken und 5 Kobudo-Kata, 10 Kihon-Kata, freie Kata, 100-Kata-Challange, 7 waffenlose Kumite-Formen, daneben Zazen, Kinhin, Qigong, Bogenschießen und viel Theorie (Budo-Wesenselemente, -Prinzipien, -Gesetze, -Dimensionen, – Perspektiven; Mondo) sowie Gurtprüfungen bis zum 2. DAN – das alles und noch viel mehr erlebten wir im Honbu-Dojo in Schweden…

Hohe Meisterwürde für traditionelle Kampfkünstler

Hög masterexamen för traditionella kampsportare

Høj kandidatgrad for traditionelle kampsportsudøvere

Die KempoKaratedoLehrer Sebastian Grams (42) und Dr. Helge Grosch (36) aus Dänemark krönten ihre bisherige jahrelange Laufbahn intensiven Studiums des Budo mit der erfolgreichen Prüfung zum 3. DAN, Meistergurt dritten Grades.

Hierfür hatten sich die ausgebildeten Budopädagogen und Budotherapeuten (IfBP), die professionell Kampfkunst in erzieherischen, sozialen und therapeutischen Feldern sowie im Coaching einsetzen, mit Schülern ihrer Dojo in Greifswald und Kopenhagen nach Stade zum Lehrmeister Dr. Jörg Wolters (Kaiso, 7. DAN) begeben.

 

Einweihungsseminar des Honbu Dojo in Schweden im Oktober 2020

Vom 03.10. – 11.10.2020 fand das Einweihungsseminar des Honbu Dojo (Hauptlehrstätte) in Schweden statt. Zentrales Thema waren die 7 Samurai Tugenden und der Bau eines japanischen Shinto-Tores (Tori).